Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Freunde
    aurora-borealis
    - mehr Freunde


Webnews



http://myblog.de/kohpad-xamel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
LA ich komme...

Ich weiß, keiner weiss was mit mir passiert ist die letzten 2 Monate. Im Prinzip war es so, dass ich sehr viel entweder mit den Kathas oder eben Clint herumgezogen bin. So war ich in der Zeit im Newport Liberty Park, in der Bronx in der größten Kathedrale der Welt, in 39 Steps, auf der Thanksgiving Parade, in Newport, Rhode Island bei den Newport Mansions, auf einigen Parties...

Aber auch mein eigendlicher Grund hierzusein will ich nicht vernachlässigen. Mein Praktikum. In der zwischenzeit bin ich echt zu so ner Art "Mädchen für alles" geworden. Wenn FITs gemacht werden sollen helfe ich da aus, hatte mittlerweile aber auch schon Gruppen. Für so ziemlich alle Newslette, Reporte und Berichte bin ich ebenfalls zuständig, daneben weiterhin zoho und der bookingengine, die Verwaltung aller Hotel-, Tour und Attraktionen- und Transferverträge. Außerdem ist letzten Monat unser Drucker kaputt gegangen. Wir haben also gerade nur den Tintenstrahldrucker der wireless angeschlossen ist. Das heisst, da ich der einzige bin, der noch drucken kann, bekomme ich alle Mails der anderen mit please print oder can you please scan this for me. Solvig ist leider auch nicht so hervoragend in der Computernutzung, das ich auch da alle 10 Minuten hinrenne um auszuhelfen, wie das Programm zu geht, wie man das findet usw.

Und letzter Dienstag war der Tag, auf den ich dann meine Deadline für LA gelegt habe. Ich meinte zu Timo, wenn ich dann nichts weiß, bleibe ich in NYC. Und promt kam am DIenstag aben ein Anruf von ihm, ich bin ab Anfang Januar in LA. Also habe ich sämtliche Flüge gebucht, d.h. einen round trip JFK-LAX-JFK und einen Flug JFK-FRA. Am 17.3. um 11.10 werde ich wieder in Frankfurt sein. Weiter aber mit LA... der Flug war gebucht und auch Vince... ja da wohne ich immer noch... habe ich gesagt, dass ich in nem Monat weg bin. Ein neues Zimmer habe ich am Freitag zugasagt bekommen. Ich werde nun von Elmhurst nach Westhollywood ziehen für 70 Tage. Ich werde im NY office, das vorerst doch nicht geschlossen wird fehlen. Keine Ahnung wie das da jetzt weiter gehen soll. Ohne mich bricht da ja alles zusammen... Ich möchte aber nicht überheblich klingen, aber ich habe so das Gefühl.

Neben Arbeit und herumziehen gab es noch etwas... mein Studium. Auch damit komme ich noch voran. Zwar um einiges langsamer als zu Beginn, aber immer noch habe ich einen Vorsprung von 2 Monaten. Und die letzten drei Noten stehen auch noch aus. Auf eine warte ich aber auch schon seit 2 Monaten...

Mal sehen, wie nun der Letzte Monat in NY verläuft und es dann in LA weitergeht. Da ich dort ja 9 Stunden Zeitverschiebung habe, könnte es sein, das ich wieder etwas häufiger schreibe. Das ist aber kein Versprechen.

 

Conrad - der in neun Monaten in neun US-Bundesstaaten (New York, Massachussetts, New Jersey, Maryland, Florida, District of Columbia, Rhode Island, Conetticut und Pennsylvania) war. Die 12 versuche ich noch voll zu bekommen.

5.12.09 17:21
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung